Conil de la Frontera-Zahara de los Atunes

14.10.2016: Der letzte Tag meiner Radtour rückt immer näher. Ich wollte eigentlich schon heute bis Tarifa fahren, werde jetzt aber wohl erst morgen dort ankommen. Bin heute morgen sehr spät nach einem ausgiebigen Frühstück gestartet. Es gab in dem Ort eine deutsche Bäckerei, so dass ich ein „deutsches“ Brot ausgegeben habe. Mit Schwarzbrot hatte das … Weiterlesen

Isla-Christina-Huelva

7.10.2016: Der Strand war so nah am Campingplatz, dass ich zum Sonnenaufgang erstmal zum Strand gegangen bin. Da das Wasser hier deutlich wärmer ist, bin ich auch im Meer schwimmen gewesen. Wunderbar. Heute wollte ich bis Huelva fahren, die Strecke war wunderschön, es ging durch herrliche Landschaften und meistens  waren die Wege auch sehr gut, … Weiterlesen

Quartiera-Tavira

5.10.2016: Morgens bin ich früh aufgestanden, ich wollte vor der Abfahrt noch im Meer schwimmen gehen. Nach meiner Rückkehr vom Schwimmen wurde ich von meinen Zeltnachbarn, zwei Holländerinnen (Mutter und Tochter) zum Frühstück eingeladen. Leonard, der französische Radfahrer kam auch noch dazu und es war richtig schön, etwas ausgiebiger und in so netter Gesellschaft zu … Weiterlesen

Lagos-Quarteira

4.10.2016: Aus dem netten Hostel gegen 10 Uhr gestartet, eigentlich zu spät, dafür dass es im Moment sehr heiß ist. Hinweise auf den Radweg habe ich vergeblich gesucht, so musste ich auf der vielbefahrenen Hauptstraße fahren. Parallel zur Hauptstraße verläuft auch noch eine Autobahn. Diese ist allerdings kostenpflichtig, so dass viele Autofahrer auf die Bundesstraße … Weiterlesen

Burgau-Lagos

3.10.2016: Schweren Herzens habe ich mich von dem schönen Guesthouse und seiner herzlichen Besitzerin Sally verabschiedet. Außer Strand kann man dort auch nicht viel unternehmen. Die Leute, die dort Urlaub machen, fahren von da aus mit dem Auto zu allen möglichen Besichtungstouren oder sportlichen Aktivitäten. Ich bin nach Lagos gefahren und habe dort an einer Kayak-Tour … Weiterlesen

Costa Covo-Zambujeira

28.9.2016: Diogo ist mit einem kleinen Vorsprung gestartet, ich habe ihn später auf der Straße wieder getroffen. Komoot hat mich gleichmal wieder auf die Wanderwege geschickt, wo mir ein junges Mädchen aus Deutschland mit einem schweren Rucksack begegnet ist. Ich wusste noch nicht, dass hier eine bekannte Wanderroute verläuft. Diogo sieht sich als Tourenradler als … Weiterlesen

Lissabon-Campingplatz

Montag, 26.9.2106 Ich habe Lissabon mit der Fähre nach Barreiro verlassen. Die ankommende Fähre hat viele Pendler nach Lissabon gebracht. Auch in die andere Richtung war ich die Einzige, die aufgeregt von einer Seite zur anderen Seite gegangen ist, um möglichst schöne Ausblicke auf Lissabon zu erleben, während die anderen Passagiere Kreuzworträtsel gemacht haben oder … Weiterlesen

Porto – Lissabon

21.09.2016: In der Zeitschrift vom ADFC hatte ich im letzten Jahr diesen Artikel über die Radreise von Porto nach Lissabon gelesen. Wahrscheinlich war dieser Artikel sogar ausschlaggebend für meine Routenplanung. Es hörte sich so an, als würde es einen entsprechenden Radweg immer am Atlantik entlang geben. Über die Länge der Strecke wurde hier keine Angabe gemacht. Auf … Weiterlesen