Manizales

15.3.2017 – 16.3.2017: Die Kleinstadt Mainzales liegt für viele Reisende auf der Standardroute von Salento nach Medellin, hauptsächlich wegen eines Ausfluges zu einem Vulkan, den man von hier aus unternehmen kann. Ich hatte von diesem Ort in meinem Reiseführer gelesen, und wollte den Naturpark besuchen, der bekannt ist für Vogelbeobachtung.
Die Stadt selber hat abgesehen von einem Park (Recinto del Pensamientos) und einer beeindruckenden Kathedrale nicht viel zu bieten. Die Stadt liegt auf mehreren Hügeln, die allerdings nicht so flach sind, wie man es aus anderen Städten kennt, die auf Hügeln erbaut sind. Um die Mobilität in der Stadt zu verbessern gibt es eine Seilbahn, mit der wir auch gefahren sind, um vom Busbahnhof zum Hostel zu kommen.

Im Hostel hat mir Marta, die sehr nette Eigentümerin des Hostels, gesagt, dass sie heute Kontakt mit dem Büro hatte, das für die Touren in den Naturpark zuständig ist, und man ihr dort gesagt hätte, dass es übermorgen, also am Freitag die nächste Tour geben würde. Hilla und Uri haben sich über die Vulkantour informiert und hatten dann doch keine Lust so lange im Bus zu sitzen. So haben wir den nächsten Tag damit verbracht, die „Highlights“ von Mainzales zu besuchen. Erst waren wir in dem Park „Reciento del pensamientos“, in dem es ein Schmetterlingshaus,  eine Station für Kolibris, eine Sammlung von Bonsai-Bäumen sowie einen Weg durch den Regenwald gab. Dort haben wir einige Vögel und vor allem viele Orchideen gesehen.

Zurück in der Stadt, haben wir die beeindruckende Kathedrale besichtigt. Von dem hohen Turm hatten wir einen tollen Ausblick auf die Stadt.

Als wir wieder zurück im Hostel waren, habe ich dann leider erfahren, dass es am Freitag doch keine Tour gibt, weil sie keinen Führer haben. Marta war darüber sehr verärgert, weil das wohl schon öfters passiert ist. Ich fand es auch sehr schade, weil mich die vielen bunten Vögel hier begeistern und ich gerne mehr davon gesehen und fotografiert hätte. Vor allem auch deswegen enttäuschend, weil ich in einem Touristenmagazin davon gelesen hatte, wie Kolumbien sich in Zukunft als Reiseziel für Vogelbeobachtung positionieren will, aber das dauert wohl noch etwas.

2 Gedanken zu “Manizales

Schreibe einen Kommentar