Finca Carpe Diem

8.4.2017 – 11.4.2017: In der Finca Carpe Diem kann man es gut mehrere Tage aushalten, es gibt sehr leckeres Essen, viele Hängematten, in denen man das Leben genießen kann, sowie einige interessante Ausflugsziele in der Nähe: Kakaofarm Am ersten Tag sind wir zu einer kleinen Kakaofarm gegangen. Dort haben wir an einer privaten Führung teilgenommen, die immer angeboten … Weiterlesen

Santa Marta

6.4.2017: Heute morgen habe ich San Carlos mit dem Bus um 7:15 Uhr verlassen. Kayla und Rachel haben mich bei strömenden Regen zum Busbahnhof gebracht und waren ganz traurig, das ich weiterreise. Wir hatten auch wirklich eine schöne Zeit zusammen, es war immer lustig und wir haben so viel gelacht. Ich hatte für heute Abend … Weiterlesen

San Carlos – Ausflüge

Während meines mehr als zweiwöchigen Aufenthaltes in San Carlos haben wir Nachmittags und am Wochenende häufig zusammen Ausflüge gemacht. Wir sind immer zu schönen Badestellen im Fluss oder zu Wasserfällen gegangen. In der näheren Umgebung von San Carlos gibt es sehr viel schöne Orte, an denen man einige entspannte Stunden verbringen kann. Ausflug vom 21.3.2117 … Weiterlesen

San Carlos-Spanish Adventure

Montag, 20.3.2017 bis Donnerstag, 6.4.2017: Ich war gute zwei Wochen in San Carlos, in der kleinen Spanischschule „Spanish Adventure“ und habe dort eine sehr schöne Zeit verbracht. San Carlos ist eine Kleinstadt, die bei kolumbianische Touristen sehr beliebt ist, wegen ihrer schönen Lage, des angenehmen Klimas und der spektakulären Umgebung. Ausländische Touristen gibt es so gut wie keine. … Weiterlesen

Medellín

Fr, 17.3.2017: Nach dem Frühstück sind wir mit dem Taxi zum Busbahnhof gefahren, um mit dem Bus nach Medellin zu fahren. Die Fahrt ging wieder durch die Berge, immer hoch und runter,  und hat ca. 5 Stunden gedauert. Ich hatte keine genaue Vorstellung, wo ich wohnen wollte, habe aber gemerkt, dass ich keine Lust mehr … Weiterlesen

Manizales

15.3.2017 – 16.3.2017: Die Kleinstadt Mainzales liegt für viele Reisende auf der Standardroute von Salento nach Medellin, hauptsächlich wegen eines Ausfluges zu einem Vulkan, den man von hier aus unternehmen kann. Ich hatte von diesem Ort in meinem Reiseführer gelesen, und wollte den Naturpark besuchen, der bekannt ist für Vogelbeobachtung. Die Stadt selber hat abgesehen von … Weiterlesen

Salento – Kaffeetour

15.3.2017: Heute Vormittag haben wir eine Kaffeetour zur Ocaso-Kaffeefarm gemacht. Hier in der Gegend gibt es viele Kaffeefarmen die Touren für Touristen anbieten und damit ein zusätzliches Einkommen erzielen. Von Daniel, unserem Tourguide, haben wir erfahren, dass Kolumbien der drittgrößte Kaffeeproduzent weltweit ist. Zusammen mit Brasilien, Vietnam und Indonesien werden 75 % der weltweiten Kaffeeernte … Weiterlesen

Salento

12.3.2017: Ich bin mit dem Uber-Taxi zum Busterminal gefahren, um über Armenia mit dem Bus nach Salento zu fahren. Die Fahrt hat den ganzen Tag gedauert und ging die ganze Zeit durch die Berge. Mit vielen Kurven, von denen mir irgendwann übel war. Im Bus habe ich ein Paar aus England kennengelernt und bin den beiden … Weiterlesen

Zipaquirá-Salzkathedrale

11.3.2017: Heute habe ich einen Ausflug nach Zipaquirá gemacht. Die Fahrt dauert mit Metro Bus und „normalem“ Bus ungefähr eine Stunde und ist völlig unproblematisch. Zapiquirá ist eine nette Kleinstadt, in der es wesentlich entspannter zugeht als in Bogotá. Die Hauptsehenswürdigkeit, die es dort gibt, ist die sogenannte Salzkathedrale. Diese befindet sich unter der Erde … Weiterlesen

Bogotá

8.3.2017: Jedesmal wenn ich von einem Land, das mir gerade etwas vertraut geworden ist, in ein neues, anderes Land fliege, vor allem eines mit so einem schlechten Ruf wie Kolumbien, ist mir etwas mulmig zu Mute. Besonders die Fahrt zum Hotel, nach der Ankunft am Flughafen, habe ich dann immer schon vorher organisiert. Am Abend bin … Weiterlesen

Calama – Santiago

6.3.2017: Von San Pedro de Atacama sind wir direkt zum Flughafen nach Calama gefahren, um unseren Flug nach Santiago anzutreten. Die Busfahrt in den Süden hätte 20 Stunden gedauert und verläuft fast ausschließlich durch die Wüste. Da wir den Flug schon vor einiger Zeit gebucht hatten, war er auch preiswerter als die Busfahrt gewesen wäre. … Weiterlesen

San Pedro de Atacama

Vom 2.3.2017 bis zum 6.3.2017 waren wir in San Pedro de Atacama, ein kleiner, touristischer Ort, der am Rande der Atacama Wüste auf 2450 m Höhe liegt. Wir haben in dem netten, familiären Hostal Quinta Adela gewohnt. Einige Eindrücke von San Pedro de Atacama: Bilder von unserem Ausflug ins Mondtal und ins Tal der Toten Bilder … Weiterlesen

La Serena

28.1.2017: Am nächsten Tag wollten wir weiter Richtung Norden fahren allerdings nicht den ganzen Weg bis San Pedro de Atacama (ca. 16 Stunden). Wir wollten noch einen Zwischenstopp machen und zur Bahia Ingles fahren, verschiedene Leute hatten mir erzählt, dass es dort sehr schön sein soll. Nach dem Frühstück im Hotel haben wir uns auf … Weiterlesen

La Serena-Isla Damas

Pinguine

27.1.2017: Am nächsten Morgen haben wir eine organisierte Tagestour nach Isla Damas gemacht. Wir wurden im Hostel abgeholt und waren mit insgesamt 3 Teilnehmern eine sehr kleine Gruppe. Wir sind mit einigen kurzen Zwischenstopps ca. 100 km nördlich in den kleinen Fischerort Punta de Choros gefahren. Von dort sind wir mit einem Boot erst  zur Insel Isla … Weiterlesen

La Serena – Valle Elqui

25.1.2017: Heute haben wir einen Ausflug mit Übernachtung nach Vicuña im Elqui Tal gemacht. Wir sind dort mit einem sogenannten colectivo hingefahren. Colectivos sind Taxis, die wie ein Bus eine bestimmte Route fahren, und deshalb deutlich günstiger als ein Taxi sind. Wir haben im Hostal Aldea de Elqui übernachtet und abends an einer astronomischen Führung im Observatorium Mammaluca … Weiterlesen

Valparaiso

17.2.2017 – 18.2.2017: Nachdem ich mit dem Nachtbus in Santiago angekommen war, bin ich in die Wohnung von Christine gefahren, um dort mein Fahrrad, die Packtaschen und überflüssiges Gepäck für die nächsten zwei Wochen unterzustellen. Ich habe endlich duschen können und bin in Ruhe mein gesamtes Gepäck durchgegangen, um zu entscheiden, was ich für die … Weiterlesen