Ankommen in Chimfunshi

Sa. 14.10.2023: Nach einer längeren Reise bin ich endlich in Chimfunshi im Norden Sambias angekommen. Ich bin über Addis Abeba mit der Ethiopian Airline nach Ndola geflogen. Von dort wurde ich abgeholt und wir fuhren über Kitwe nach Chingola. In Sambia herrscht Linksverkehr und auf den asphaltierten Straßen fahren riesige LKW, die Kupferplatten aus den … Weiterlesen

Sibiu und Sighisoara

26.5.2023: In Sibiu, dem früheren Hermannstadt, wollte ich mehr über die Geschichte der deutschen Minderheit in Rumänien erfahren. Hermannstadt war die Hauptstadt von Siebenbürgen, dem Siedlungsgebiet der sogenannten Siebenbürger Sachsen. Das Gebiet wird auch Transsilvanien genannt (jenseits des Waldes) weil es auf der anderen Seite des bewaldeten Karpatenbogens liegt. Im 11. und 13. Jh. kamen … Weiterlesen

Ohne Obdach in Madrid

28.04.2023: Abreise zurück nach Porto und Weiterfahrt nach Vigo Nach den entspannten Tagen in Pinhão am Douro geht die Reise weiter, allerdings nicht ganz so wie ursprünglich geplant. Eigentlich hätten wir gerne noch den Norden Spaniens in kleinen Schritten durchmessen, aber die ‚renfe‘ und ihr Regionalbahn Konzept (nicht existent) macht es nahezu unmöglich von Stadt … Weiterlesen

Nazaré-Porto-Pinhão

19.04. – 22.04.2023: Der ehemalige Fischerort Nazaré ist für seine Riesenwellen (auch Monsterwellen genannt) bekannt. Diese gibt es allerdings nur im Winter, hauptsächlich im November. Dann treffen sich dort die internationalen Big-Wave-Surfer auf der Suche nach neuen Herausforderungen und der Hoffnung, einen neuen Weltrekord aufzustellen. Unsere Unterkunft (Appartment mit Küche) befand sich im Ortsteil Sitio, … Weiterlesen

Sevilla-Faro-Lissabon-Obidos

15.04.2023: Nach drei zum Teil unruhigen Nächten in Sevilla (laut und/oder warm) sind wir nach Faro in Portugal aufgebrochen. Leider war das nur mit dem Bus möglich. In Spanien hätten wir noch mit dem Zug bis Huelva fahren können und an der Algarve in Portugal gibt es ein kleines Bähnchen, das zwischen Lagos und der … Weiterlesen

Sevilla

12.04.2023: Heute ist wieder Reisetag. Wir lassen es langsam angehen und setzen auf spontane Reservierungen direkt am Bahnhof. Hat auch geklappt, aber der Zug nach Sevilla war doch ziemlich voll. Um elf Uhr muss das Zimmer geräumt werden, dann noch ein kurzes Frühstück im kühlen Patio. Tee gibt es umsonst, heißes Wasser auch. Und Süßgebäck … Weiterlesen

Wien-Feldkirch-Tirano

15.3.2023: Mit der heutigen zehnstündigen Tour fahren wir einmal durch ganz Österreich von Ost nach West. Von Wien über Bruck/Mur und Leoben auf der landschaftlich sehr reizvollen Stecke in Richtung Zürich. Zwischen Wien und Bruck sind wir auf der 42 km langen Semmeringbahnstrecke gefahren (in einem EC mit dem Ziel Triest). Davon hatte ich schon … Weiterlesen

Vancouver

24.06.2017 – 29.06.2017 Von Vancouver Island bin ich am Samstagmittag mit der Fähre nach Vancouver gefahren. Die Fahrt hat ca. 1,5 h Stunden gedauert, von der Fähre hatte man einen schönen Ausblick auf die Skyline von downtown Vancouver sowie die umliegenden Berge. Ich hatte einige Treffen mit Frauen aus dem Frauen-Reise Netzwerk 5W für die … Weiterlesen

Vancouver Island

20.6.2017 – 24.6.2017 Am Abend gegen 22 Uhr bin ich mit der Fähre von Seattle in Victoria angekommen, von dort bin ich zu Fuss zu dem Hostel gelaufen, dass nicht so weit vom Fähranleger entfernt war. Im Hostel gab es gutes und günstiges Essen, ich habe dort ein thailändisches Currygericht gegessen und ein leckeres Bier … Weiterlesen

Olympia-Seattle

18.6.2017-20.6.2017 Paul und Susan haben mich am Busbahnhof in Olympia abgeholt, dann ging es erstmal zum Parliament –Building, immerhin ist Olympia die Hauptstadt des Bundesstaates Washington. Obligatorisches Fotos mit amerikanischer Flagge im Hintergrund. Paul hat viele Jahre in Deutschland gelebt, spricht fließend deutsch und organisiert über seine Organisation „Global horizons USA“ Schüleraufenthalte in den USA. … Weiterlesen

Portland

16.6.2017 – 18.6.2017 Die Nacht vom 15.6.2017 auf den 16.6.2017 und fast den ganzen nächsten Tag habe ich im Zug verbracht, es war herrlich. Ich habe ganz gut geschlafen und tagsüber während der Fahrt die tollen Ausblicke in die beeindruckende Landschaft genossen. Die meiste Zeit fuhr der Zug durch die Berge, es gab viel Wald, … Weiterlesen

San Francisco

Montag, 12.6.2017 bis Donnerstag, 15.6.2017 Am Montag morgen um 10:10 sollte der Amtrak – Zug nach Seattle abfahren. Der legendäre Zug heißt Coastal Starlight Express und benötigt für die Fahrt von San Diego nach Seattle 35 Stunden. Ich wollte bis San Francisco fahren, und sollte um 21:24 in Oakland ankommen. Der Zug fuhr mit fast … Weiterlesen