Wanderung-Hole in the wall

11.11.2016: Heute sind wir mit Taxi und Minibussen von der Sani Lodge über Underberg und Lokstadt nach Coffebay gefahren. Mit den Verbindungen hatten wir diesmal mehr Glück, so dass wir am Nachmittag angekommen sind, leider bei strömenden Regen. Wir haben in der Sugarloaf Backpackers Lodge  übernachtet, die für Regenwetter nicht ausgelegt war. Wir sind nach Coffeebay gefahren, weil … Weiterlesen

Sani Pass-Lesotho

10.11.2016: Ich war schon um 5 Uhr wach und bin gleich rausgegangen, weil es wunderschöne Ausblicke auf die Berge gab. Leider versank 2 Stunden später alles wieder in dichtem Nebel. Für heute war ein Ausflug auf den Sani Pass, der in Lesotho liegt, sowie eine 4-stündige Wanderung auf den Hodgson’s-Peak geplant. Um 7:30 Uhr haben wir … Weiterlesen

Fahrt zur Sani Lodge

9.11.2017: Von den nördlichen Drakesbergen wollte ich zu den südlichen Drakesbergen fahren. Dort gab es auch ein schönes Hostel am Fuße des Sani Passes. Im Amphitheatre Hostel hatte ich  über eine Frau, die ich in Johannesburg kennengelernt hatte, Julien kennengelernt. Ein netter junger Mann, der in Hamburg Medizin studiert. Wir haben beschlossen am nächsten Tag gemeinsam … Weiterlesen

Nördliche Drakesberge

6.11.2016: Heute morgen habe ich Johannesburg mit dem sog. BazBus verlassen, um in ein Hostel in die nördlichen Drakensberge zu fahren. Der BazBus ist ein Bussystem, das auf den Strecken von Johannesburg nach Durban und von Durban nach Kapstadt betrieben wird. Dabei verbindet es Hostels direkt miteinander. Ich bin also in Johannesburg im Hostel abgeholt … Weiterlesen

Johannesburg-Stadtrundgang

5.11.2016: Heute habe ich an einem geführten Stadtrundgang teilgenommen. Wir haben erstmal das Viertel erkundet, in dem auch das Hostel liegt und dabei etwas über die Stadtgeschichte erfahren. Die Ursprünge Johannesburgs reichen bis 1886 zurück. Damals entdeckte der australische Schürfer George Harrison die Hauptgoldader am Witwatersrand. (Hügel, die im Hintergrund sichtbar sind) was einen großen Goldrausch … Weiterlesen

Johannesburg

Leider habe ich bisher  von unserer Marokkoreise noch nichts geschrieben, vielleicht werde ich noch nachträglich einige Beiträge schreiben. Seit gestern morgen bin ich in Johannesburg. Ich wohne in einem coolen Hostel, dass in einem sehr hippen Viertel liegt, erinnert etwas an New York. In der Nähe sind viele trendige Lokale, Galerien und Kneipen. Im Hostel ist … Weiterlesen